CHEMISTRY

WIR LEBEN CHEMISTRY LOGISTICS

Unternehmen in der Chemiebranche sind mit strengen EU-Vorgaben und hohen Sicherheitsanforderungen konfrontiert. Lagerung und Lieferung müssen lückenlos vernetzt und jederzeit belegbar sein. Die vollständige Dokumentation von Materialbewegungen, die Einhaltung hoher Qualitätsauflagen oder spezifische Strategien im Lager wie beispielsweise Zusammenlagerungsverbote dürfen sich nicht auf die Geschwindigkeit und Effizienz auswirken.

Wir verknüpfen SAP-Module, Methoden und Lagertechnik zu branchenspezifischen Lösungen – passgenau zugeschnitten auf Ihre Anforderungen. So sind Sie stets auf der sicheren Seite und bleiben nachhaltig wettbewerbsfähig.

SWAN GmbH
AdobeStock 334240600 scaled e1653319762300 SWAN GmbH

UNSERE LÖSUNGEN

  • QS/Proben-Entnahme bei externen Lieferanten und bei Rückmeldung aus der Produktion
  • Integration der Produktion auf Basis von Prozessaufträgen
  • Sequenzierte und bedarfsgerechte Produktionsversorgung
  • Qualitätsmanagement und Non-Conformance Management
  • Serialnummern und Chargenverfolgung in allen logistischen Prozessen
  • Detaillierte Verwiegung von Materialien im Pickprozess
  • Handling von Gefahrstoffen und Zusammenlagerungsverboten
  • Container-Management (Versand-Endkontrolle, Reparatur, Reinigung, Nachschub)
  • Integration in globale Track & Trace Systeme

GEFAHRSTOFF-HANDLING

Sicherheit ist oberstes Gebot beim Umgang mit chemischen Rohstoffen. Durch die modulübergreifenden Lösungen bei SAP, häufig federführend gesteuert durch SAP EH&S (Environment, Health und Safety) und S/4HANA Product Compliance, stehen auch in der SAP-Logistik alle wichtigen Gefahrstoff-Daten zur Verfügung. Dies ermöglicht eine enge Integration in die logistischen Geschäftsprozesse und SWAN steuert darüber folgende Funktionalitäten im Lager:

  • Anzeige von Gefahrgutdaten und Gefahrstoffkennzeichen an PC-Dialogen und mobilen Applikationen
  • Material-Routing zu Gefahrstofflagern unter Berücksichtigung von Zusammenlagerungsverboten
  • Automatischer Druck von Etiketten mit Gefahrstoffkennzeichnung
  • Druck von länderspezifischen Etiketten mit Sicherheitskennzeichnung im Kommissionier- oder Versandprozess
  • Versand von Sicherheitsdatenblättern (SDBs)
  • Abwicklung von gesetzeskonformen Gefahrgut-Transporten über SAP TM
science instruments laboratory room science research 1 scaled e1653320039478 SWAN GmbH

SUCCESS STORIES

science instruments laboratory room science research SWAN GmbH

Technisches Materiallager

Technisches Material, persönliche Schutzausrüstung und kritische Ersatzteile werden aus dem Lager nahe Ludwigshafen in Rekordgeschwindigkeit (<2 Stunden) zum Einsatzort geliefert. Qualitätskontrollen auf höchstem Niveau im Wareneingang, hohe Diversität im Produktspektrum und eine performante Kommissionierung mit Autostore- und Schmalgangstapler-Lager werden ebenso aus dem SAP EWM von SWAN gesteuert wie die Last-Mile-Delivery auf dem BASF-Gelände.

BASF AGV FTS scaled e1653237682252 SWAN GmbH

BASF AGRICULTURAL SOLUTIONS

Die SWAN implementierte eine SAP-EWM-Lösung zur Anbindung der Produktionsversorgung bei der BASF SE am Standort Ludwigshafen. Das Unternehmen setzt im Bereich Agricultural Solutions auf einen SAP-gesteuerten Materialfluss im 24/7-Betrieb entlang der gesamten Intralogistik-Prozesskette. Gewährleistet wird dieser durch fahrerlose Transportsystemen und automatische Palettenförderstrecken: Von der Einlagerung der Rohmaterialien durch fahrerlose Transportsysteme über die automatische Bereitstellung an den Abfüllmaschinen bis hin zum Transport der fertigen Produkte in die Versandlager.

Unsere Kunden

AdobeStock 197066428 SWAN GmbH

DIE CHEMIE STIMMT?

NEHMEN SIE JETZT KONTAKT MIT UNS AUF!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zu SAP Logistik-Lösungen im Chemie-Bereich und unterstützen sie gerne bereits bei der ersten Ideenfindung und der initialen Konzeption.

Scroll to Top
This site is registered on wpml.org as a development site.